Der Studenten-Ratgeber mit zahlreichen Beispielen, Checklisten und Erfahrungsberichten

Schnell und erfolgreich durchs Studium und trotzdem das Studentenleben genießen? Das ist angesichts der hohen Anforderungen im Studium und straff organisierten Studiengänge gar nicht so einfach.
Vorlesungen besuchen, Referate halten, gute Noten schreiben, Geld verdienen, Praktika absolvieren und darüber nicht Freunde, Familie, Gesundheit oder Hobbys vergessen – viele Studierende haben heute mehr um die Ohren als so mancher Berufstätige. Oft leiden unter diesen vielen „Baustellen“ nicht nur die Leistungen im Studium, sondern sogar die Gesundheit.

Was guy tun kann, damit das Studium erfolgreich wird und das Studentenleben lebenswert bleibt, erfahren Studierende in diesem Ratgeber – mit Tipps und Infos unter anderem zu diesen Themen:

- Zeitmanagement (zum Beispiel für Bachelor- und Masterarbeiten)
- Wissenschaftlich Arbeiten
- Vernetzen an der Hochschule (Lerngruppen, Social Networks, etc.)
- Vorbereitung auf den Berufseinstieg (Soft abilities, Praktika)
- Einnahmequellen (Jobben, BAföG, Studienkredit, Stipendien, Wohngeld, Kindergeld)
- Haushalten mit kleinem Studentenbudget (Einsparpotential, Vergünstigungen für Studierende)
- Wohnen

Mit vielen Beispielen, Übungen, Checklisten, Übersichten, Erfahrungsberichten von Studenten und wertvollen Tipps von Professoren und Dozenten!

Aus dem Inhalt:

Das Studium organisieren:
Was ist dir wichtig?
Wie viel Zeit musst du aufwenden?
Lern- und Arbeitspläne erstellen

Wissenschaftliches Arbeiten:
Lesen, exzerpieren, visualisieren
Lernen zu lernen
Wissenschaftliche Arbeiten schreiben

Vernetzen:
Netzwerke: Wichtige Kontakte knüpfen
Lerngruppen effizient gestalten
Ehrenamt: Nützlicher als guy denkt

Soft abilities ausbauen:
Schlüsselkompetenzen trainieren
Reden und präsentieren
Sich von anderen abheben

Praktika und Jobs:
Ein Praktikum finden und nutzen
Jobben – wie viel und was?

Gut und günstig leben:
Mit dem Geld haushalten
Alle Einnahmequellen nutzen
Gut versichert
Billiger geht’s immer
Schöner wohnen

Übungen und Checklisten:
Team- und Kreativitätsspiele
Die forty wichtigsten Grundregeln der Rhetorik
Katalog der Bewertungskriterien für wissenschaftliche Arbeiten

Show description

Read or Download Einfach studieren PDF

Best education & training books

Suicide, Self-Injury, and Violence in the Schools: Assessment, Prevention, and Intervention Strategies

The 1st publication of its sort to handle suicide, self-injury, and violence in class settingsThe frequency of suicide, scholars' self-injury, and violence in class settings calls for preventative and reaction guidelines and approaches for the protection and defense of college and scholars. Suicide, Self-Injury, and Violence within the faculties: overview, Prevention, and Intervention suggestions is the 1st ebook to supply first responders?

Sociocultural Approaches to Language and Literacy: An Interactionist Perspective

Essentially the most the most important components of education--the acquisition of literacy--is tested the following with an efficient blend of concept and perform. The sociocultural standpoint is illustrated via descriptions of studying by way of populations frequently ignored in remedies of literacy--American signal Language clients, second-language audio system, and minority scholars.

Atkinson & Hilgard's Introduction to Psychology

The newest ebook from Cengage studying on Atkinson & Hilgard's advent to Psychology

Emerging Practice in Focusing-Oriented Psychotherapy: Innovative Theory and Applications

Focusing-Oriented Psychotherapy — a sort of treatment that contains hearing the innate knowledge of the physique — is a dynamic and transforming into box that has advanced vastly given that Eugene Gendlin first released the textual content Focusing-Oriented Psychotherapy in 1996. This ebook explores contemporary options equivalent to Focusing-Oriented Psychotherapy as a reaction to trauma, Wholebody Focusing, and the way Focusing has been tailored in Japan and South Korea.

Additional info for Einfach studieren

Sample text

Was würde es nützen? Welche Chancen liegen darin? Typische Formulierungen: Es könnte erfolgreich sein, wenn … Ein Vorteil läge darin, dass … Es würde uns dabei helfen, zu … 3. Grün („Bewegung statt Beurteilung“): Wie Vegetation, Wachstum; kreativ denken und handeln, Ideen und Alternativen suchen, Hypothesen entwi- 65 ckeln, mental bewegen. Typische Fragen: Welche Idee wäre besonders originell? Gibt es Alternativen? Lässt es sich auch anders erreichen? Könnte es eine andere Erklärung geben? Was schlagen Sie vor?

Impulse für Verbesserungen, für mentale „Sackgassen“, Ideenvielfalt vergrößern, Blickfeld erweitern Teamentwicklung, Verbesserung des sozialen Klimas und der Teamkultur Wie es geht 1. Die Fragestellung formulieren, z. B. “ Dann ins Gegenteil verkehren bzw. auf den Kopf stellen, z. B. “ (Weitere Beispiele: Wie können wir die Qualität mindern? Wie können wir den Ablauf komplizierter machen? Was können wir tun, um weitere Kunden zu verlieren? ) 2. Ideen zur Beantwortung der Frage sammeln: Jeder Teilnehmer (TN) darf frei assoziieren, z.

Häufig sind Leistungsnachweise während des Stipendiums zu erbringen. Unser Tipp: Ein Stipendium ist die optimale Form der Studienfinanzierung, denn die Förderung muss nicht zurückgezahlt werden. Außerdem erhältst du auch immaterielle Unterstützung und Kontakte für den Berufseinstieg. Investiere vor dem Studium die Zeit für die Recherche – sie ist reines Geld wert. Verschaffe dir also einen Überblick über die Stiftungen, nimm ein paar in die engere Auswahl, such dir aus, welche Stiftung zu dir passt, – und bewirb dich!

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 19 votes