By Onofrio Carruba

Show description

Read or Download Das Palaische PDF

Best german_3 books

Die Leasingbilanzierung nach IFRS : eine theoretische und empirische Analyse der Reformbestrebungen

Initial; Einführung; Formen der Nutzungsüberlassung und deren Bilanzierung; Reformbestrebungen in der IFRS-Leasingbilanzierung; Simulation Bilanzierung operativer Leasingverträge; Schlussbetrachtung und Ausblick; again subject

Zwischenprüfungstraining Bankfachklasse : programmierte Aufgaben mit Lösungen

Die Aufgaben dieses Buches sind handlungsorientiert und den Themen des geltenden Stoffkatalogs entnommen. In die eleven. Auflage wurden alle wichtigen neuen Gesetze und Verordnungen eingearbeitet. Die Aufgaben zur Sozialversicherung berücksichtigen die aktuelllen Beitragsbemessungsgrenzen. Außerdem haben die Autoren die Neuregelungen zum Nachlasskonto sowie zur Wertberichtigung auf Sachanlagen eingearbeitet.

Software-Management ’99: Fachtagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Oktober 1999 in München

Das Software-Management als gemeinsames Teilgebiet von software program Engineering und Wirtschaftsinformatik umfaßt alle Management-Aktivitäten für die Software-Entwicklung und den Software-Einsatz. Dieser Sammelband enthält eine Auswahl von Beiträgen zur Fachtagung "Software-Management '99" und bietet Interessenten aus Praxis und Wissenschaft einen Überblick über wichtige aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich.

Extra resources for Das Palaische

Example text

Wie alle anderen Hersteller auch definiert Canon die Filmempfindlichkeit über ein so genanntes Mindestrauschen. Rauschen ist in der digitalen Welt – auch in der Videowelt – eine Beschreibung für einen Effekt, der visuell am ehesten mit Körnigkeit zu vergleichen ist. B. das EF 50mm 1:1,8) ermöglichen stimmungsvolle Aufnahmen bei wenig Licht. Freihand-Nachtaufnahmen gelingen mit ISO 800 und einer ruhigen Hand auch mit lichtschwächeren Zooms. Hier wurde das EF 17-40mm L USM bei Blende 4,0 und einer 1/25 Sekunde mit der 20mm Einstellung genutzt.

Gute Ideen müssen gekonnt umgesetzt werden – sonst verpuffen sie oder werden nicht verstanden. Ohne die Kenntnisse der Zusammenhänge wird es nur bei Zufallsergebnissen bleiben. Diese Kenntnisse sind 36 FOTOGRAFIEREN auch eine Voraussetzung für die folgenden Kapitel. Denn was nützen einem die komfortabelsten Belichtungsprogramme, wenn man eigentlich gar nicht weiß, wann sie am effektivsten eingesetzt werden sollten? Grafik: Canon Automatische Schärfe: der Autofokus Man unterscheidet zwischen zwei grundsätzlich verschieden arbeitenden Autofokus-Verfahren: dem aktiven und dem passiven Autofokus.

Gemessen wurde auf die gelbe Leuchte oben links. Liegt das Hauptmotiv nicht in der Bildmitte, kommt die Messwertspeicherung zum Zuge: bildrelevantes Teil anvisieren, Belichtungsmesswert speichern, zurückschwenken, auslösen. Es stellt sich nun die Frage, warum Sie nicht immer die Selektivmessung benutzen sollten, da sie ja immer nur den wirklich wichtigen Bereich im Bild misst! Und genau das ist das Problem: Der bildwichtige Bereich ist nicht immer im Durchschnitt 18-prozentiges Grau – im Gegenteil!

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 12 votes