By Univ.-Prof. Dr. Rudolf Schabus, PhTA Elisabeth Bosina (auth.)

Dieses Buch soll als Handbuch in gleichem Maße für sufferer, Physiotherapeut und Arzt die - dernsten diagnostischen und therapeutischen konservativen und operativen Möglichkeiten bei Verletzungen und Schädigungen des Kniegelenks vermitteln. Verfasst wurde dieses Buch von einem medizinischen group, das sich durch eine enge Zus- menarbeit zwischen Diagnostiker, Operateur und Therapeut auszeichnet und dadurch eine bestmögliche Übersicht über die Patienten vom Zeitpunkt vor oder ab der Operation bzw. vom Anfang der konservativen Therapie bis zur vollkommenen Rehabilitation und Sportreinteg- tion hat. Durch diesen engen Kontakt und täglichen Informationsaustausch können Verläufe und Therapieänderungen sofort erfolgen und dem Patienten vermittelt werden, damit der bestmögliche Effekt erzielt bzw. Komplikationen vermieden werden. Da dieses Buch als Ratgeber für den Patienten, verletzten Profi-/Amateursportler oder Nic- sportler mit einer Knieverletzung gleichermaßen dienen soll, wurde die Gliederung des Rat- bers für die Verständlichkeit so gewählt, dass einleitend anatomische, klinische und diagn- tische Grundbegriffe und zu jeder Verletzung diagnostische und therapeutische Maßnahmen erklärt werden. Die Autoren möchten auch hier gleich darauf verweisen, dass in diesem Buch keine vollständige und allein gültige Therapieform angeführt wird. Sie stellen lediglich ihren persönlichen Zugang zur Therapie von Knieverletzungen und Patienten dar, der schon vielen Verletzten geholfen hat, zum recreation zurückzukehren. Durch die erlernten Übungen konnten in vielen Situationen eine verbesserte Sportperformance erreicht und neuerliche Verletzungen vermieden werden. Eine Garantie für den Erfolg einer medizinischen Behandlung gibt es nicht. Jede Behandlun- maßnahme muss als Heilversuch oder als Stimulation/Motivation für eine Heilung verstanden werden. Die mentalen Selbstheilungskräfte dürfen dabei nicht vernachlässigt werden.

Show description

Read Online or Download Das Knie Der Ratgeber für das verletzte Knie: Diagnostik, Therapie und Rehabilitation bei Verletzungen des Kniegelenks PDF

Best german_14 books

Französische Kulturpolitik in Deutschland 1945–1955: Jugendpolitik und internationale Begegnungen als Impulse für Demokratisierung und Verständigung

Welche Ziele verfolgte Frankreich mit seiner Jugend- und Umerziehungspolitik in Deutschland 1945-1955? Welchen Stellenwert hatte die Umerziehung der deutschen Jugend in der französischen Deutschland- und Besatzungspolitik? Wie konnte das "Jahrhundert der Erbfeindschaft", von dem guy noch 1945 sprach, im Jahre 1963, additionally nach weniger als zwanzig Jahren, in die Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes münden?

Bevölkerungssoziologie: Eine Einführung in Gegenstand, Theorien und Methoden

Die Bevölkerungssoziologie ist Teil der Soziologie wie auch der Bevölkerungswissenschaft. Mit der Bevölkerungswissenschaft hat sie die natürliche und räumliche Bevölkerungsbewegung als ihren Gegenstand und das methodische Instrumentarium zu dessen Erfassung gemeinsam. Als Teil der Soziologie arbeitet sie zur Erklärung ihres Gegenstandes mit dem theoretischen Instrumentarium der Soziologie, das es ihr zudem ermöglicht, die Bevölkerungsbewegung bezüglich ihrer gesellschaftspolitischen Relevanz zu analysieren.

Der Einspruch im Steuerrecht: Grundlagen und Praxis

Das Buch gibt einen Überblick über das Einspruchsverfahren und erläutert Vor- und Nachteile gegenüber dem Antrag auf schlichte Änderung. Häufige Fehlerquellen wie die Fristberechnung werden praxisnah mit zahlreichen Beispielen und Checklisten dargestellt. Als weitere Arbeitshilfen liefert das Werk Mustereinsprüche, um die ersten Schritte im Einspruchsverfahren zu erleichtern.

Extra resources for Das Knie Der Ratgeber für das verletzte Knie: Diagnostik, Therapie und Rehabilitation bei Verletzungen des Kniegelenks

Sample text

B) c) 32 a–c) Dehnungsübungen Hamstrings und Quadriceps 33 Standfahrrad Das Knie Der Ratgeber für das verletzte Knie 43 Verletzung des vorderen Kreuzbandes (VKB) Kapitel 5 Häufige Verletzungen und Krankheitsbilder In der Therapie wird das Muskeltraining forciert, wobei hier bereits propriozeptive neuromuskuläre Fazilitations-Übungen (PNFÜbungen) mit kurzem Hebel effektiv eingesetzt werden können. Mit den ersten Übungen mit Körpergewichtsbelastung kann nun begonnen werden, wie z. B. beidbeinige Kniebeugen (Beugewinkel abhängig vom Schmerz) bzw.

Punktion 28 Das Knie Der Ratgeber für das verletzte Knie y Prüfen der Druckdolenz über dem postero-lateralen und mittleren lateralen Kniegelenkkompartement (Palpation) y Lachman-Test: Prüfung der extensionsnahen, ventralen Subluxation in 15°-25°Kniebeugung. Es werden Translationsgrad und Anschlag geprüft. -Tunnelaufnahme in 45°-Beugung des Gelenks im Stehen (Rosenberg-Aufnahme). Ergänzt werden können diese Bilder durch Drehaufnahmen, um kleine knöcherne Kapsel-Band-Ausrisse (Segond’sches Zeichen) besser zur Darstellung zu bringen.

Bei der Palpation werden durch systematisches Abtasten der druckschmerzhaften Areale die peripheren Kapsel-Band-Läsionen lokalisiert. Von eminenter Bedeutung bei jeder Kniegelenkverletzung ist die Erhebung eines neurovaskulären Status der unteren Extremität. Anschließend erfolgt die Prüfung der aktiven und passiven Beweglichkeit des Kniegelenks nach der Neutral-Null-Methode. Die klinische Prüfung der Bandstabilität mit dem für das VKB aussagekräftigsten Test, dem Lachman-Test, ergibt beim erfahrenen Untersucher oft bereits die sichere Diagnose.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 47 votes