Read Online or Download Aircraft Manual - Ju-87 B-1 [Betriebsanleitung] PDF

Best german_3 books

Die Leasingbilanzierung nach IFRS : eine theoretische und empirische Analyse der Reformbestrebungen

Initial; Einführung; Formen der Nutzungsüberlassung und deren Bilanzierung; Reformbestrebungen in der IFRS-Leasingbilanzierung; Simulation Bilanzierung operativer Leasingverträge; Schlussbetrachtung und Ausblick; again subject

Zwischenprüfungstraining Bankfachklasse : programmierte Aufgaben mit Lösungen

Die Aufgaben dieses Buches sind handlungsorientiert und den Themen des geltenden Stoffkatalogs entnommen. In die eleven. Auflage wurden alle wichtigen neuen Gesetze und Verordnungen eingearbeitet. Die Aufgaben zur Sozialversicherung berücksichtigen die aktuelllen Beitragsbemessungsgrenzen. Außerdem haben die Autoren die Neuregelungen zum Nachlasskonto sowie zur Wertberichtigung auf Sachanlagen eingearbeitet.

Software-Management ’99: Fachtagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Oktober 1999 in München

Das Software-Management als gemeinsames Teilgebiet von software program Engineering und Wirtschaftsinformatik umfaßt alle Management-Aktivitäten für die Software-Entwicklung und den Software-Einsatz. Dieser Sammelband enthält eine Auswahl von Beiträgen zur Fachtagung "Software-Management '99" und bietet Interessenten aus Praxis und Wissenschaft einen Überblick über wichtige aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich.

Extra resources for Aircraft Manual - Ju-87 B-1 [Betriebsanleitung]

Sample text

So wurden sales or service ” efforts“ in der Untersuchung von Levin et al. (1987, S. 794) als der effektivste von sechs m¨oglichen Wegen angesehen, Wettbewerbsvorteile aus einem neuem Produkt zu sch¨ utzen. Harabi (1995, S. 983) best¨atigt dieses Resultat. Eine differenzierte Kontrolle der Nutzung der Invention durch andere erscheint dagegen mit komplement¨aren G¨ utern schwierig – es sei denn, der Erfinder verf¨ ugt als einziger u ¨ber ein bestimmtes komplement¨ares Gut, dessen Nutzung durch andere wiederum differenziert kontrollierbar ist.

22 In sechs der acht zitierten Untersuchungen (in Cohen et al. (2002) werden zwei getrennte Untersuchungen f¨ ur die USA und Japan berichtet) erhielten Patente die niedrigste Bewertung (abgesehen von der weiteren M¨oglichkeit other legal mechanisms“), in einer die zweitniedrigste. Lediglich in der Befragung ” japanischer Unternehmen wurden sie als der zweiteffektivste Mechanismus angesehen. Da auch einige weitere Unterschiede zwischen dieser und den anderen Befragungen bestehen, m¨ ussen die Ergebnisse unter der Einschr¨ankung m¨oglicher kultureller Besonderheiten interpretiert werden.

24 Von den zitierten Arbeiten untersuchen K¨ onig & Licht (1995) und Sattler (2003) ausschließlich Produktinnovationen, alle anderen auch Prozessinnovationen. 3: Effektivit¨at verschiedener Mechanismen zum Schutz von Innovationen vor Fremdnutzung (Quelle: eigene Darstellung nach Levin et al. 1987, Harabi 1995, K¨onig & Licht 1995, Cohen et al. 2000, Arundel 2001, Cohen et al. 2002, Sattler 2003). Dar¨ uber hinaus ist festzuhalten, dass das Ausschließen von Fremdnutzung, selbst wenn es m¨oglich ist, durchaus nicht immer notwendig ist.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 46 votes